GRETTA LOUW

Gretta Louw, In this organism, singular and plural, digitale Stickereien, digitaler Druck auf Leinen und Wachs, 61 x 61 cm, 2021
Gretta Louw, In this organism, singular and plural, 6 Variationen, digitale Stickereien, digitaler Druck auf Leinen und Wachs, 61 x 61 cm, 2021

GRETTA LOUW

Die Kunst von Gretta Louw beschäftigt sich mit den globalen Auswirkungen von technologischem Fortschritt und konzentriert sich dabei insbesondere auf Umweltfragen einerseits und eine feministische Perspektive andererseits.

Die bei DAM Projects angebotene Edition entwickelte sich aus der Serie “The Medusa Banners”. Die Arbeiten sind großformatige Stickereien auf digital bedruckten Leinwänden: Sie referieren auf die Unterwasserwelt des Meeres – insbesondere auf Quallen, eine der ältesten Lebensformen der Erde – und maschinelles Lernen, wobei die Grenze zwischen dem, was als „natürlich“ und dem, was als unheimlich erkennbar ist, bewusst verzerrt wird.

Die Arbeiten verlocken die Betrachter zu einer anderen chronologischen Wahrnehmung, die zwischen der Hochgeschwindigkeit der Digitalisierung und dem unausweichlichen Sog evolutionärer Entwicklung, dem wir nicht entgehen können, der uns einschließt und überdauert, schwankt.

Einer der großen Banner trägt den Titel: “Ich habe mehr mit Medusa gemeinsam, als ich zugeben möchte”, was sinngebend für die ganze Arbeit stehen kann. Sie finden die gesamte Serie hier auf ihrer Webseite:

http://grettalouw.com/works/the-medusa-banners.php

Als einen ersten Einstieg freuen wir uns Ihnen heute eine kleine Serie aus sechs Kunstwerken mit leichten Variationen aus diesem Jahr vorzustellen.

In this organism, singular and plural, 2021

6 Exemplare | digitale Stickereien, digitaler Druck auf Leinen, Wachs | jeweils 61 x 61 cm

Die ersten drei Exemplare je 600 €, die weiteren je 800 €.

Bitte wählen Sie Ihren Favoriten und kontaktieren Sie uns unter DAM