Mario Klingemann, Liquid Clown Compression

NFT
Das DAM verkauft seit über 20 Jahren Software-Kunst, GIF Dateien, Animationen und ähnliche digitale Formate, allerdings mit einem analogen Zertifikat. NFTs erlauben mit ihrem digitalen Zertifikat eine direkte Vermarktung für die Künstler:innen. DAM stellt in Zukunft regelmäßig NFTs vor, die wir interessant finden. Bei Interesse werden Sie auf die Seite der Künstler:in weitergeleitet und können das Kunstwerk direkt erwerben.
Wir sind an dem Kauf nicht beteiligt, sondern sehen dies als eine Aktion, um die Künstler:innen zu unterstützen.

Mario Klingemann
Mario Klingemann ist ein deutscher Künstler der für seine Arbeit mit neuronalen Netzwerken, Code und Algorithmen bekannt ist. Er gilt als Pionier im Umgang mit Machine Learning in der Kunst.
Sein Werk umfasst Artificial Intelligence, Deep Learning, Generative und Evolutionary Art, Glitch Art und Roboter-Installationen.
Liquid Clown Compression
4K Video Loop
2160×3840 px, Dauer 40 Sekunden
Edition von 1
2022

Wie viele Clowns passen in ein neuronales Netz? Diese Videoschleife ist das Ergebnis des Versuchs, künstlich erzeugte Clowns in einem winzigen KI-Modell zu komprimieren, das nicht die Kapazität hat, sie alle aufzunehmen. Das Ergebnis ist eine flüssige, hyperfarbige Plasmawolke, die den latenten Raum des Modells umkreist.