Roman Verostko – WIM: The Upsidedown Book

Roman Verostko – WIM: The Upsidedown Book

WIM, ein wunderschön gestaltetes Buch für alle Altersgruppen, präsentiert 65 Federzeichnungen mit skurrilen Namen, deren Vorzüge auch ihre Schattenseiten sein können und deren Schattenseiten auch ihre Vorzüge sein können. Ohne Vorder- und Rückseite, ohne Oben und Unten lädt dieses Buch Betrachter aller Altersgruppen ein, an unbeschwerten visuellen Abenteuern des menschlichen Geistes teilzunehmen. In den 1970er Jahren, als er diese Zeichnungen schuf, schrieb Roman: “… die Schätze des Geistes in uns neigen dazu, mit Gegenständen, Dingen und Alltagsgeschäften belastet zu sein. In die eigene Phantasie einzutauchen, zu spielen, sich an der Gabe des menschlichen Geistes zu erfreuen – diese freien Aktivitäten durchbrechen dieses Gefängnis und fördern die Qualität des menschlichen Lebens. Mit diesen Zeichnungen habe ich versucht, in diesen Modus der Vorstellungskraft im Leben des Geistes einzutreten und einige seiner Schätze für diejenigen, die sie betrachten, hervorzurufen…”*

Hardcover, 22.5 cm x 29 cm, 64 Seiten, auf Englisch

Preis: 30,00 Euro

*Quelle: verostko.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.